www.cunardline.ch

Queen Mary 2: Neuer Komfort für Vierbeiner

Nach ihrem Trockendock-Aufenthalt (27.5. - 21.6.) verspricht die Queen Mary 2 noch mehr Komfort für vierbeinige Passagiere. Um der grossen Nachfrage gerecht zu werden, erhält das Schiff 10 zusätzliche Käfige, wodurch sich die Kapazität auf 22 Unterbringungsplätze erhöht.

Damit sich sowohl amerikanische als auch europäische Hunde wie zu Hause fühlen, werden im Aussenbereich ein Feuerhydrant und ein Laternenpfahl installiert – eine Idee, die auf den Duke of Windsor zurückgeht und bereits auf der ersten Queen Mary zum Einsatz kam. Der gusseiserne Laternenpfahl ist ein Geschenk der Stadt Liverpool, in der sich bis in die 1960er Jahre der Verwaltungssitz der Reederei befand.

Ein neuer Innen-Spielbereich und eine erweiterte Lounge für die Besitzer runden das neue Angebot ab.

Find a cruise

  • Jetzt suchen